Biografie

Ich beschreibe mich gerne selber als chronisch überkreativ.

Mit 6 Jahren bekam ich meine erste Gitarre und wuchs mit der Musik von Santana, Eric Clapton und B.B. King auf. Ich fing an Songs zu schreiben, gründet eine Schülerband und lernte nach dem Schulabschluß Fotolaborant. Nach drei Jahren schmiß ich den Job von heute auf morgen hin, um sich mehr auf die Musik zu konzentrieren. Nebenbei klebte ich Preisschilder im Supermarkt und fuhr Pakete bei der Post aus.

1991 zog es mich nach Wien, um am American Institute of Music Gitarre zu studieren. Danach folgte der steinige Weg durch die Musiklandschaft. Gitarrenschüler, Top40-, Country- und Jazzbands in verrauchten Clubs. Mein erster Studiojob war bei dem Berliner Urgestein Frank Zander.

2002 bildete ich mich zum Musikkaufmann weiter, gründete meinen eigenen Musikverlag und später die Plattenfirma Cenno Rooms Records.

Der Einstieg bei dem Erfolgsduo Orange Blue (She's got that light) öffnete mir viele neue Türen, um als Gitarrist oder Produzent für diverse Künstler zu arbeiten. Einen Publikums-Hit landete ich 2009 mit dem Singer/Songwriter Duo Great Garden und dem Song Sometimes bei der SAT1 TV-Serie Anna und die Liebe und entdeckte meine Liebe zur Filmmusik. 2009 bekam ich den Zuschlag für die dramaturgische Musik der 13teiligen NDR/KiKa Serie Allein gegen die Zeit und erhielt eine Nominierung für den Deutschen Fernsehmusikpreis. In den darauffolgenden Jahren schrieb ich Filmmusiken, produzierte Künstler und wurde ein gefragter Songwriter. Für die erfolgreiche ZDF Vorabendserie „Dr. Klein“ komponierte und produzierte ich zusammen mit Volkan Baydar 2014 den Titelsong „Beautiful life“. Für die KiKa Reihe Geschichten von überall schrieb ich für die Kurzfilme Love, Cakes & Rock ´n´Roll, Als Mama schlief und Zombriella die Filmmusik.

2012 erfüllte ich mir einen Jugendtraum. Ich kaufte eine Vespa und fuhr damit in vier Tagen von Berlin ans Mittelmeer. Über meine Erlebnisse schrieb ich das Buch ... und dann kaufe ich mir eine Vespa und fahre damit nach Italien, das nach der Veröffentlichung im Juni 2013 von meinem Verlag zum Buch des Monats gewählt wurde. Es folgten Radiointerviews beim Berliner Runfunk, Radio Salü, Alster Radio sowie ein einstündiges Interview in der Sendung Mensch Theile auf Bayern3.